top of page
CHASE Circular Processing

KREISLAUF-PROZESSE

In our Area 3, we offer you Circular Process Streams that deal with the central question how data knowledge management could innovate your circular process streams and the demonstration of the performance potential of next generation processes by means of real pilot living labs.

In unserer Area 3 bieten wir Ihnen zirkuläre Prozessströme im Sinne der Kreislaufwirtschaft, die sich mit der zentralen Frage befassen, wie Datenwissensmanagement Ihre zirkulären Prozessströme verbessern kann und die Demonstration des Leistungspotenzials von Prozessen der nächsten Generation anhand realer Pilot-Living Labs.

Gunnar Spiegel

DI Dr. Gunnar Spiegel, Area 3 Manager

Coordination Digital Infrastructure

+43 664 78736155

gunnar.spiegel@chasecenter.at

WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG

Ass.Prof. DI Dr.mont. Jörg Fischer, JKU Linz

o. Univ.-Prof. DI Dr.mont. Reinhold W. Lang, JKU Linz

Univ.-Prof. DI Dr. Christian Paulik, JKU Linz

PARTNER

Bilfinger, Borealis, Covestro, Engel, EREMA, Greiner Packaging, Körber Pharma Austria, Renolit

UNSERE ZIELE

  • Datenmanagement wissensbasierter, datengesteuerter Modellierung zur Maximierung der Vorhersagefähigkeiten der Modelle, die zu einem neuen Paradigma im Hybridmodelldesign führt.

  • Modellbasierte Prozessdesignlösungen.

  • Arbeitsabläufe und Methoden, die eine kontinuierliche Verarbeitung zirkulärer Ströme ermöglichen.

  • Die dynamische Bewertung und Validierung sowie Demonstration von Demonstratorprodukten und -prozessen der neuen Generation in Smart Living Labs tragen zur Gewährleistung der Nachhaltigkeit bei.

grafik 1 area 3.png

  • ​Anwendungsorientiertes Bottom-up-Design unter Berücksichtigung von Industrie- und KMU-Anforderungen.

  • Spezifische Inline-Prozessüberwachungstechnologie (Area 2).

  • Big-Data-Analyse durch Optimierung der gesamten Anlagendynamik.

Area 3 neu.png

  • Auf ersten Prinzipien basierende Modellierung für Analyse, Systemdesign und automatische Steuerung wie nichtlineare modellprädiktive Steuerungstechnologien.

  • Hybride Modellierung mittels First Principles und heuristischer Modellierung extrahiert aus Laufzeitdaten.

  • Multiparametrische Kontrollstrategien für die kontinuierliche Verarbeitung.

  • Technologiebasierte Smart-Living-Labore zur Evaluierung und Demonstration.

Grafik 3 area 3.png

UNSERE VORGEHENSWEISE

YOUR RESULTS

  • Verbesserte Qualitätssicherung und Prozessverständnis durch entwickelte Vorhersagemodelle basierend auf der Übertragung von Daten in Wissen.

  • Neuartige Rohstoffvorkonditionierung als fortschrittliche Recyclingtechnologielösungen, bestes Design der Schlüsselkomponenten der Recyclinganlage durch Hybridmodelldesign.

  • Hochskalierung von Rezepten und Prozessen basierend auf mehrdimensionalen, modellbasierten Vorhersagen.

  • Experimentelle Evaluierung und Validierung entwickelter Modelle im Rahmen von Smart Living Labs.

  • Open-Source-Bibliotheken mit Arbeitsabläufen und Modellen, die eine kontinuierliche Verarbeitung zirkulärer Ströme ermöglichen.

Area 3 neu b.png
bottom of page